Europa in Berlin

Europäisches Haus in Berlin. Foto: Manuel Knapp
Europäisches Haus in Berlin. Foto: Manuel Knapp

Europa-Union Berlin

Ich bin im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz aufgewachsen und täglich zum Einkaufen, Studieren und Freunde und Familie treffen über Brücken, und nicht über Grenzen gegangen. Europa bot und bietet mir die Möglichkeit, mich frei zu entfalten und in einem Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts, meinen Interessen und Berufen nachzugehen. Dabei ist Europa nicht irgendwo in grauen Gebäuden und grauen Köpfen. Europäische Politik ist längst Innenpolitik und damit selbstverständlicher Alltag geworden. Ob es uns gefällt oder nicht – wir alle leben, planen, reisen und denken europäisch. Ich möchte diese Lebenswirklichkeit im Landesverband der Europa-Union in den nächsten zwei Jahren stärker sichtbar machen. Dazu werde ich den Kontakt zu Berliner Institutionen, Unternehmen, Vereinen und Initiativen suchen. Dort, wo Berlinerinnen und Berliner leben und arbeiten. Und ich bin überzeugt, wir werden gemeinsam Wege für ein geeintes und stärkeres Europa finden.

 

Meine Kolleginnen und Kollegen des EUB-Vorstands stellen sich auf der Europa-Union Berlin-Webseite ebenfalls vor.